Wegweiser: Startseite

Unsere Wanderempfehlung für Sie: Auf den Spuren der Steine von Jeber-Bergfrieden nach Medewitz

Wanderung „Auf den Spuren der Steine.“

Wanderung „Auf den Spuren der Steine.“

Wanderung „Auf den Spuren der Steine.“

Wanderung „Auf den Spuren der Steine.“

Wanderung „Auf den Spuren der Steine.“

Wanderung „Auf den Spuren der Steine.“

Wanderung „Auf den Spuren der Steine.“

Wanderung „Auf den Spuren der Steine.“

Wollen Sie die Ruhe im Fläming genießen und die reine Natur  erleben, können Sie dieses wunderbar auf der Wanderung „Auf den Spuren der Steine.“


Wollen Sie die Ruhe im Fläming genießen und die reine Natur  erleben, können Sie dieses wunderbar auf der Wanderung „Auf den Spuren der Steine.“

Die 14 Kilometer lange Wanderung beginnt in Jeber-Bergfrieden am Naturparkinfozentrum gegenüber dem Bahnhof. Fünf bis sechs Stunden müssen Sie dafür einplanen. Es gibt viele Plätze an denen man verweilen möchte. Eine Rucksackverpflegung sollten Sie unbedingt dabei haben, da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeiten gibt. Baummarkierungen (gelbe Steine auf braunem Grund) leiten Sie bis zum Wanderweg 70 im brandenburgischen Teil des Flämings, auf dem Sie dann bis nach Medewitz gehen.

Zunächst führt der Weg Sie parallel der Bahnschienen bis nach Stackelitz. Nachdem Sie die Ortschaft durchquert haben, gelangen Sie wieder in den Kiefern- Mischwald. Vogelgezwitscher begleitet Sie über den ganzen Weg. Der Waldlaubsänger und der Schwarzspecht sind nur zwei von vielen Arten, die sie hier hören können. Sehr eindrucksvoll sind die riesigen Flächen von Heidelbeeren. Über mehrere Kilometer erstrecken sie sich rechts und links des Weges und auf den Höhen des Schwarzen Berges. 160 Meter ragt dieser über den Meeresspiegel. Riesensteine (Findlinge) geben dem Weg seinen Namen, z. B. der Elefantenstein. Imposant ragen diese aus der Erde. Achten Sie rechts und links auf diese Besonderheiten aus der letzten Eiszeit. Einige der Steine sind mit ihren Namen ausgeschildert.

Ein weiteres Highlight ist die Springer Rummel. Entstanden in der letzten Eiszeit durch die Erosionen des Schmelzwassers, was oberflächlich abgelaufen ist. Grund dafür war der Dauerfrost des Bodens. Die Steilhänge sind sehr beachtlich. Dieses Trockental ist ein Refugium für Tiere und Pflanzen.

Hier im Naturschutzgebiet Flämingbuchen finden Sie Traubeneichen-Buchenwald. Es gibt bis 150 Jahre alte Rotbuchen. Diese imposanten alten Bäume spenden dem Wanderer nicht nur Sauerstoff, sondern auch ein schattiges Plätzchen zum rasten.

Der Stress des Alltages kann hier so richtig abfallen und Sie können Ihre Seele baumeln lassen. Sind Sie in Medewitz angekommen, können Sie den selben Weg zurück nehmen oder Sie fahren mit dem Zug (Strecke Berlin-Dessau).

 



Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

© 2011-2018 medienDesign Ingo Wiederhold | Telefon: 01 72 . 4 12 13 58 | www.ingo-wiederhold.de Kontakt | Impressum | Anfahrt | Datenschutz

Wandern im Naturpark Fläming Sachsen-Anhalt, Radwanderungen im Naturpark, Reiten, Essen und Trinken im Naturpark, der Fläming, Angebote für Kinder, Ausflugstipps für Familien, Interessantes für Schüler, Ferien auf dem Bauernhof, Reiterferien im Naturpark Fläming,

Bildquellen: © Martin Schemm_pixelio.de | © Hesse_pixelio.de | © Dirk-Schmidt_pixelio.de | © Mandy Bremse_pixelio.de | © MartinClaussen_pixelio.de | © JenaFoto24.de_pixelio.de | © tobabi_pixelio.de | © Edith-Ochs_pixelio.de | © zaubervogel_pixelio.de | © Helmut J. Salzer_pixelio.de | © Marco Barnebeck_pixelio.de | © Regina Kaute_pixelio.de | © Albrecht-E.-Arnold_pixelio.de | © RainerSturm_pixelio.de | © Hartmut910_pixelio.de | © Rainer-Sturm_pixelio.de | © Michael-Bührke_pixelio.de | © Dieter Schütz_pixelio.de | © Rainer Sturm_pixelio.de | © Annamartha_pixelio.de | © Annos_pixelio.de | © Rolf Handke_pixelio.de | © Jens Bredehorn_pixelio.de | © Albrecht E. Arnold_pixelio.de | © Hartmut910_pixelio.de | © M.E._pixelio.de | © Rainer Sturm_pixelio.de | © Rainer Sturm_pixelio.de | © Hufeisennase_pixelio.de | © Rainer-Sturm_pixelio.de | © Bettina-Stolze_pixelio.de | © Günter-Havlena_pixelio.de | © Dr. Klaus-Uwe Gerhardt_pixelio.de | © Bettina Stolze_pixelio.de | © Andreas Hermsdorf_pixelio.de | © uschi dreiucker_pixelio.de | © Günter Havlena_pixelio.de | © Erika Hartmann_pixelio.de | © Karl-Heinz Laube_pixelio.de | © Rolf Wenkel_pixelio.de | © Rainer Sturm_pixelio.de | © Janina Briesemeister_pixelio.de | © Gisela Peter_pixelio.de | © Dieter Schütz_pixelio.de | © Rainer Brückner_pixelio.de | © Florentine_pixelio.de | © Maja Dumat_pixelio.de | © Andrea Damm_pixelio.de | © günther gumhold_pixelio.de | © Joachim Grössel_pixelio.de | © Albrecht E. Arnold_pixelio.de | © Liana_pixelio.de | © Thomas Hein_pixelio.de | © Andreas Hermsdorf_pixelio.de | © Rainer Sturm_pixelio.de | © uschi dreiucker_pixelio.de | © Viola_pixelio.de | © Dr. Klaus-Uwe Gerhardt_pixelio.de | © uschi dreiucker_pixelio.de | © uschi dreiucker_pixelio.de | © Rainer Sturm_pixelio.de | © Luise_pixelio.de | © bildaspekt.de_pixelio.de | © Petra Bork_pixelio.de | © Wolfgang Dirscherl_pixelio.de | © siepmannH_pixelio.de | © Kurt F. Domnik_pixelio.de | © Thorben Wengert_pixelio.de