2017: Wanderweg „Zwischen Elbe und Fläming“ (W 17), Abschnitt Coswig

Ziel des Projektes war die erstmalige Ausschilderung des Wanderweges, der im Wanderwegekonzept von 2016 für den Naturpark Fläming/Sachsen-Anhalt eine prioritäre Stellung einnimmt. Bisher war der Rundweg nur durch kleine Plaketten an den Bäumen notdürftig gekennzeichnet.

Der Weg soll die Verbindungen über den lokalen Standort hinaus anzeigen und den zukünftigen (historischen) Luthersteig mit einbeziehen (wo sich die Strecke doppelt). Infostelen geben zusätzliche Informationen. Mit Hilfe von Partnern konnte der Engpass auf dem Weg, der defekte Steg in Möllensdorf, saniert werden.

Im Rahmen der Planung und Durchführung sind Kosten in Höhe von 7.600 EUR entstanden. Dafür wurden 2.250 EUR von der Stadt Coswig (Anhalt) zur Verfügung gestellt. Der Landesforstbetrieb Anhalt stellte kostenfrei Langholz bereit. Der Naturpark Fläming e.V. finanzierte alle weiteren Kosten aus eigenen Mitteln.

Das Projekt wurde am 18.3.2018 mit einer gut besuchten Eröffnungsveranstaltung „Frühlingsspaziergang“ abgeschlossen.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen