Der kreative Fläming.

Flämingschmiede Auftakt Foto Daniel Menzel

Mit dem „Kreativnetzwerk FlämingSchmiede“ startete am 25. November 2019 offiziell ein neues branchenübergreifendes Netzwerk in der Reiseregion Fläming. Ziel ist es über die kommenden Jahre eine gemeinsame Ideen- und Produktentwicklung mit interessierten Akteuren anzuregen, Kooperationen zu schließen/zu fördern und den Fläming als kreative Region weiter bekanntzumachen. Organisationen, Gemeinen etc., die künftig Lust haben, sich an diesen Prozessen zu beteiligen, sind herzlich dazu eingeladen, sich beim Kreativnetzwerk FlämingSchmiede zu melden.

Gemeinsam den Fläming gestalten:

Dass es ein Mix der Branchen ist, zeigen schon die ersten Netzwerkteilnehmer: Das Hotel „Haus Fläming“ aus Dahnsdorf, die Seifenmanufaktur von Gabi Sußdorf aus Nuthetal, das Atelier „ArtFiness“ von Gabriele Hiller aus Michendorf, der Verein der Offenen Höfe in der Nuthe-Nieplitz-Region, das Schlafwagenhotel „Bahnhof Rehagen“ sowie „Schloss Blankensee“ von Sven Malmstroem haben sich zum neuen Kreativnetzwerk bekannt und sind bereits eingetragene Teilnehmer. Schon am Tag der Auftaktveranstaltung haben sich weitere interessierte Menschen gemeldet, die künftig mit uns die Reiseregion Fläming gestalten wollen.

Wie kam es eigentlich zu der Idee?

Das Kreativnetzwerk FlämingSchmiede basiert auf den Erfahrungen aus dem Crowdfunding-Wettbewerb „FlämingSchmiede“, der 2018 mit dem 3. Platz des Deutschen Tourismuspreises ausgezeichnet wurde und neue kreativtouristische Produkte für die Reiseregion Fläming hervorgebracht hat. Die kreativen Ansätze aus dem Crowdfunding-Wettbewerb sollten keinesfalls in der Schublade verschwinden, deshalb bemühte sich der Tourismusverband Fläming e.V. erfolgreich um eine GRW-Förderung. Unterstützung erhielt der Tourismusverband Fläming e.V. außerdem von den Wirtschaftsförderungen der Landkreise Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming, dem Netzwerkprojekt „Smart Village e.V.“ aus Bad Belzig, der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, der IHK Potsdam und dem Clustermanagement Tourismus, einer Abteilung der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH.

Wir werden Sie über alle kreativen Entwicklungen auf dem laufenden Halten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Katja Benke: E-Mail: k.benke@reiseregion-flaeming.de

Kontakt

Naturpark Fläming e.V.
Schloßstraße 13
06869 Coswig (Anhalt)
Deutschland

Tel.: 03 49 03 59 56 00
Fax: 03 49 03 59 51 20
E-Mail: info@naturpark-flaeming.de

Instagram
Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.: 9:00 bis 16:00 Uhr
Samstag: 9:00 bis 12:00 Uhr

An Sonntagen und Feiertagen ist das Naturparkinfozentrum geschlossen.

Menü
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner