Projekt “Naturpark KITA Jeber-Bergfrieden”

Wie verlief das Projekt bisher in der Kita in Jeber-Bergfrieden?

Schon in der Phase der Vorbereitung der Kooperation wurden die Eltern der Kinder informiert, um ihre Zustimmung zum Projekt zu erhalten.
Es wurden Ideen ausgetauscht, wie ein solches Modellprojekt mit Leben erfüllt werden kann.
Im Oktober 2016 nutzten die Projektmitarbeiterin und eine KITA-Leiterin das Fortbildungsangebot des VDN im Rahmen des Projektes.
In der KITA, wird an der Wandzeitung über Aktivitäten der Kinder informiert. Einzelne Themen werden mit Material vom Naturpark unterstützt. Dazu gehörten eine Tafel zu Tierspuren, Informationen zum Maskottchen Frieda Fuchs und zum Thema Wolf.
Gemeinsam wurden in Jeber-Bergfrieden die Bäume des Jahres 2016 die Winterlinde, 2017 die Fichte und 2018 die Esskastanie gepflanzt. Das Landeszentrum Wald, Betreuungsforstamt Annaburg, spendete zu den Bäumen auch passende Stelen. Die zukünftigen Erstklässler haben in jedem Jahr an den Waldspielen der Naturpark-Grundschule teilgenommen.
Alle Gruppen haben das Naturparkinfozentrum besucht und sich über die Arbeit in einem Naturpark informiert. Sie lernten das Maskottchen der Umweltbildung Frieda Fuchs kennenlernen und erfuhren Neues über die Rückkehr des Wolfes in den Fläming. Die Kinder der KITA‘s nutzten das Infozentrum und die Angebote von Frau Mitsching („Tierspuren-Wolfspfote“, „Heimische Tiere“, „Insektenhotel bauen“, „Ausstellung zum Ameisenbläuling“). Die zukünftigen Erstklässler führen eine Naturpark-Mappe, in der sie ihre Unterlagen über den Naturpark sammeln können. So bereiten sie sich darauf vor, auch in der Grundschule eine Naturpark-Mappe zu führen.
Im Frühjahr 2017 wurde eine Wildblumenwiese am Kindergarten angelegt, die nun langfristig zu pflegen ist. Die Kinder lernen die Bedeutung dieser Wiese kennen.
Im August 2017 nahmen die zukünftigen Erstklässler an der Veranstaltung mit dem Umweltmobil des VDN in Jeber-Bergfrieden teil.
In jedem Jahr wird für jede Gruppe eine kleine Entdeckertour in Jeber-Bergfrieden organisiert.
Die Kita erhielt im Rahmen der Aktionen einen kleines Insektenhotel und einen Bausatz, um gemeinsam ein solches Heim für Insekten anzufertigen.
Die Kita arbeitet nach einem abgestimmten Jahresprogramm, um die Vielfalt der Naturparkthemen aufzunehmen. Die Kita in Jeber-Bergfrieden wurde am 2.6. 2017 als erste Kita im Rahmen des bundesweiten Projektes „Netzwerk Naturpark-Kita“ (VDN) erfolgreich zertifiziert. Sie heißt nun „Naturpark-Kita Jeber-Bergfrieden“.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Website zu nutzen. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen